Interview Philip Donath

Der 24-jährige gebürtige Dachauer Philip „Phips“ Donath nahm vor gut einem Jahr bei der Casting-Show „The Voice of Germany“ teil und qualifizierte sich für die „Blind Auditions“. Ein toller Erfolg für den sympathischen Sänger, denn er setzte sich gegen tausende von Bewerbern durch. Sein Auftritt mit dem Ed Sheeran – Song „Castle On The Hill“ begeisterte nicht nur die Zuschauer im Studio und an den Bildschirmen. Es folgte die Anfrage der Dachauer Kultband „Ois Easy“, ob sich „Phips“ Donath vorstellen könne, bei ihnen Nachfolger von Martin Bednarz als Leadsänger zu werden. Obwohl der Abiturient und Lokführer beim Münchner Verkehrs Verbund 2015 die sehr erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete Band „Owing To The Rain“ gründete und für die Gruppe weiter als Leadsänger im Einsatz ist, nahm „Phips“ Donath das Angebot von „Ois Easy“ an.

Im FFB TV – Interview mit Moderator Joachim Day geht er u.a. auf die Anfänge seines Musikerlebens ein (Donath begann im Alter von 5 Jahren Klavierunterricht zu nehmen) und skizziert dann den Weg über Auftritte im Rahmen der Schule bis hin zu „Owing To The Rain“ und „Ois Easy“. Spannend sind zudem Donaths hintergründige Infos zu „The Voice of Germany“. Wer all´ das wissen möchte und noch Vieles mehr, bsw. zu seinem sehr ungewöhnlichen Hobby, dem er seit Jahren nachgeht, der sollte sich das FFB TV - Interview von Philip „Phips“ Donath ansehen.

 

In unserer Datenschutzerklärung beschreiben wir den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite. Cookies dienen u.a. zur laufenden Optimierung unseres Services. Durch Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.

OK